Logo Herztöne

Herztöne
    
Anerkanntes Weiterbildungsinstitut f√ľr Hebammen
 und angrenzende Berufsgruppen

zurück 

info@herztoene.net
0571 / 38 83 770

BUTTON_Anmeldung zum Newsletter_02

Evidenzbasierte Fort- und
Weiterbildungen bei Herztöne

ONLINE-Angebote:

    #1018 Die neue S3-Leitlinie zur vaginalen Geburt 
    Was sagt sie aus? Welche Bedeutung hat sie?
    28.05.2021, Fr, 17-19:30 Uhr
    (3 U-Std.)
    Dozentin: Tara Franke
    Einzelpreis:
    35,00 ‚ā¨ inkl. Skript


    #1028 Die neue S3-Leitlinie zur vaginalen Geburt 
    Was sagt sie aus? Welche Bedeutung hat sie?
    09.10.2021, Sa, 12:30-15:00 Uhr
    (3 U-Std.)
    Dozentin: Tara Franke
    Einzelpreis:
    35,00 ‚ā¨ inkl. Skript
     

    #986 Einf√ľhrung in die Recherche von Studien und Leitlinien
    Mo, 31.05.2021, 16:00 – 20:00 Uhr (5 U-Std.)
    Dozentin: Tara Franke
    Einzelpreis: 90 ‚ā¨

    >> Zur Anmeldung
     

Hebammenwissenschaftliche Forschung hält immer mehr Einzug
in die Ausbildung und Weiterbildung von Hebammen,
- und das ist gut so!

Erfahrungswissen, Schulwissen, eigene Körpererfahrung und wissenschaftliche Erkenntnisse bilden zusammen einen wertvollen Wissenspool. Hebammen sollten auf keine dieser Ressourcen verzichten,
um ‚ÄěIhre“ Frauen und Familien bestm√∂glich zu betreuen und sicher zu begleiten.

Herztoene_Tara Franke_Evidenzbasierte FortbildungenUm die Versorgung von Frauen und Familien in der Lebensphase von Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit bedarfsgerecht, effizient und effektiv zu betreuen, gen√ľgen heute nicht mehr Schulwissen und Erfahrung.

Vieles Рaber nicht alles! Рwas Hebammen aus ihrer Berufserfahrung oder von der ihrer erfahrenen Kolleginnen anwenden, hält auch seriösen wissenschaftlichen Erkenntnissen stand.

Ein ganzes Berufsleben lang sollte das eigene Wissen darauf hin  √ľberpr√ľft werden.
Berufliche Fortbildungen sind eine wesentliche Möglichkeit dazu.

Abb. © Tara Franke 2012
 

‚ÄěHerzt√∂ne“ wird Sie mit seinem Fortbildungsangebot dabei unterst√ľtzen:

    >   Wir haben es uns f√ľr die Zukunft zur Aufgabe gesetzt, durch eine konsequente Pr√ľfung der Unterrichtsinhalte auf aktuelle Evidenzen die Qualit√§t unserer Fortbildungen dieser Reihe zu steigern und anhaltend zu gew√§hrleisten. Wir werden in den kommenden Jahren alle Themen, die wir anbieten, auf wissenschaftliche Erkenntnisse √ľberpr√ľfen und erg√§nzen, soweit es dazu wissenschaftliche Ergebnisse gibt, - und zwar so, dass dies Ihre Praxis bereichert und Ihnen mehr Sicherheit f√ľr Ihre Hebammenarbeit vermittelt.

    >
    Wir möchten Hebammen, die wenig Erfahrung mit der Auseinandersetzung mit Studienergebnissen haben, einen Zugang hierzu vermitteln und den Umgang mit wissenschaftlichen Texten erleichtern.

    >   Wir werden unsere umfangreichen und hochwertigen Unterrichtsskripte auf diesen Aspekt hin √ľberpr√ľfen und erweitern und wo m√∂glich auf entsprechende Fachb√ľcher zur√ľck greifen wie die Reihe ‚ÄěEvidenz und Praxis“ vom Elwin Staude Verlag.
     

In den gewohnt umfangreichen und fundierten Unterrichtsskripten der Herztöne-Fortbildungen finden Sie daher insbesondere auch aktuelle praxisrelevante Studienergebnisse - soweit vorhanden - , die Ihre Arbeit untermauern und Ihre Qualität sichern helfen.

 

“Evidenzbasiertes Arbeiten bedeutet, die eigene Arbeit
(und die der anderen) immer wieder kritisch zu reflektieren”

(Katja Stahl, “Mit der Geburtshilfe fing es an,
Evidenzbasierte Medizin in der Hebammenhilfe”, mabuse 9/10 2008)

 

Mehr zum Thema finden Sie in der
Deutschen Hebammenzeitschrift:
Ausgabe Januar 2019  “Evidenzbasiertes Arbeiten”
 

TARA FRANKE_Geburt in Bewegung
Das evidenzbasierte Buch von Tara Franke:

”Geburt in Bewegung
- Die Kr√§fte nutzen”

Elwin Staude Verlag 2019 (2. √ľberarbeitete und erweiterte Auflage),
ca. 240 Seiten mit vielen Abbildungen
Softcover, 24,80 ‚ā¨

Zu bestellen √ľber hebamedia

Evidenzbasierte Hebammenliteratur
Evidenzbasierte Fortbildungen